ATCC

Konflikte wahrnehmen und konstruktiv bearbeiten

– der ATCC – Ansatz

ATCC  (l´Approche et transformation constructives des conflits) stützt sich auf mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Konfliktbearbeitung. Der Ansatz ist aus der Praxis nationaler und internationaler Trainings und Beratungsarbeit heraus entstanden. Die elementaren Grundlagen des Ansatzes begründen sich auf dem systemischen Bezug von Person, Struktur, Kultur, Werte, Rituale und Regeln. In der Umsetzung geht es um die Prozesse der Wahrnehmung, des Erkennens und Handelns. Die Methoden des Ansatzes sind kreativ, effektiv und nachhaltig.

die ATCC-Charta